Fett weg mit Cryolipolyse

AbnehmenGezielte Fettentfernung mit Kälte

Oft, störende Fettpolster, trotz Sport oder Ernährung, persistent andauern. Sie können nicht ausgewiesen werden. Das ist das Ende. Dank einer neuen Technologie können die Fettzellen selektiv entfernt werden. Und ohne Operation. Der Prozess heißt Kryolipolyse. Die Elimination von fetalen Zellen ist ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung fetaler Zellen. Die Behandlung ist schmerzlos, die übliche Mobilität bleibt unverändert.


KryogeräteSo funktioniert Cryolipolyse

Fetale Zellen sind anfälliger für Energie Entzug (Kühlung) als die umliegenden Gewebe. Ein Applikator ist an der gewünschten Fläche angebracht.Es kühlt das Fettgewebe beim Schutz der Haut, Nerven, Muskeln und anderen Geweben.In den fetalen Zellen, Apoptose (kontrollierte Zelle Death) ausgelöst wird und die Zellen allmählich abgebaut werden. Dadurch verringert sich die Dicke der Fettschicht. Nach zwei bis vier Monaten erhalten Sie eine harmonisch wirkende Fettreduktion an der gewünschten Stelle

Bericht über Cryolipolysis

 

 

 


Männer reduzieren ihren Bauch Fett

 

Ihr Vorteil:

  • Ambulante risikoarme Methode
  • Kein chirurgisches Verfahren
  • Keine Hautverletzungen
  • Fast vollständig schmerzlos
  • Kurze Behandlungszeit von 30 min bis max. 75 min pro Sitzung
  • Keine Ausfallzeiten seit Vollbelastbarkeit nach der Behandlung
  • Fett wird aus dem Körper durch natürliche Stoffwechselprozesse gewonnen

Interview mit Dr. Wolfgang Funk

 

 


Häufig gestellte Fragen

 

Wer ist für die Cryolipolyse geeignet?

Personen mit störenden Fettpölsterchen im Bauch- und Hüftbereich, z. B. mit „love handels“. Seit Anfang 2013 können auch die Oberschenkelinnenseiten behandelt werden. Es handelt sich um eine Methode zum „Bodyforming“, nicht zur Gewichtsreduktion.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Wenn das Fettpölsterchen mit dem Vakuum eingezogen wird, kann sich dies mit einem Druck- und Kältegefühl bemerkbar machen. Dies verschwindet meistens innerhalb einiger Minuten. Zur Behandlung braucht es weder eine Narkose noch eine örtliche Betäubung. Im Anschluss kann die behandelte Zone während einiger Tage bis Wochen schmerzen. Auch ein leichtes Taubheitsgefühl oder vermehrte Empfindlichkeit der Haut können vorübergehend vorkommen.

Wann ist man nach der Behandlung wieder einsatzfähig?

Das Verfahren wird ohne chirurgischen Eingriff durchgeführt, deshalb  ist man sofort wieder einsatzfähig. Dies ist einer der grossen Vorteile der Cryolipolyse.

Wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Der schonende, langsame Fettabbau findet über einen Zeitraum von bis zu drei Monaten statt. Dementsprechend braucht es etwas Geduld, bis das Behandlungsresultat ersichtlich ist.

Sind die Ergebnisse dauerhaft?

Ja, dazu gibt es interessante Beobachtungen aus sogenannten Halbseitenstudien. Eine einseitig behandelte Person hat zwischen den Kontrolluntersuchungen 7 kg an Gewicht zugenommen, die Gewichtszunahme war jedoch nur an der unbehandelten Seite zu sehen, nicht an der behandelten. Der Grund dafür ist, dass die betroffenen Fettzellen nach der Behandlung weggeräumt werden.

Wer kann nicht behandelt werden?

Bei den folgenden Zuständen ist eine Behandlung nicht möglich:

  • Personen, die übermässig auf Kälte reagieren, beispielsweise mit einer sogenannten Kryoglobulinämie oder mit Kälteagglutininen, ebenso bei nächtlicher Kältehämaturie oder Kälteurticaria. Dies sind sehr seltene Erkrankungen.
  • Schwangerschaft
  • Hauterkrankungen, Entzündungen oder Wunden in dem zu behandelnden Areal.
  • Personen mit starkem Übergewicht, die eine Gewichtsreduktion anstreben.
  • Bei Personen, die eine Leisten- oder Bauchwandbruch haben oder deswegen vor weniger als einem Jahr operiert wurden.

Wie teuer ist die Behandlung?

HG-Scheiben-BeautyCareThun