Haut straffen, Narben glätten mit Microneedling


Copyright: Lifestyle TeleZüri

Microneedling, der neue sanfte Auftrieb ohne Skalpell und Auszeit.

Frische, makellose, glatte Haut. Auch nach einer Behandlung sichtbar Ergebnisse.

Was genau ist Microneedling?

Die Methode der Mikronadlung wurde seit Jahren als sanftes und sicheres Verfahren zur Hautstraffung, Verbesserung des Hautbildes und in der Narbentherapie etabliert. Die Mikroverletzungen stimulieren die Heilungsprozesse des Körpers. 

Der Mikronadel mit dem Dermastamp ist eine sanfte Behandlung für die Verbesserung der Hautstruktur. Während der Behandlung durchdringen die Nadeln die Epidermis und Dermis und produzieren die kleinsten Mikroperforationen. Das stimuliert Wachstumsfaktoren und stimuliert die Regeneration der Haut.

Was ist Microneedling?

Mit Needling wird eine 3000fach höhere Aufnahme hochkonzentrierter Wirkstoffe in der Haut erreicht. Während der Heilung der multiplen Miniaturdefekte bildet die Haut neues Kollagen. Als Folge, Falten, Akne-Narben, Unregelmäßigkeiten sowie Verbrennungen sind natürlich abgeflacht. Mit den Mikro-kleinen Verletzungen werden die Fibroblasten stimuliert, um neue Kollagenfasern zu produzieren. 

Wie funktioniert der Dermastamp?

Der Dermastamp ist ein medizinisches Mikroneedlinggerät. Ein leistungsfähiger Elektromotor garantiert eine Leistung von bis zu 150 Zyklen pro Sekunde. Sechs feine, präzise geformte Mikronnadeln sind die optimale Anzahl für minimal-invasive Penetrationen. Der patentierte eDermastamp Nadelkopf ist beweglich an der Kontur der Haut befestigt. Gleichzeitig sind die Nadelspitzen für die Einführung zertifizierter Lösungen geeignet.

Was ist besser als jede andere Methode?

KleinPatent-Kopf klein2

Verschiedene Dermaps sind seit einiger Zeit auf dem Markt, der neue am eDermastamp ist nicht die Funktionalität, sondern der patentierte Nadelkopf. Alle Dermisse auf dem Markt haben das Problem, dass sie nicht nur die gewünschten Mikro-Verletzungen in der Haut, sondern auch Haut oberflächlich verletzen. Mit dem patentierten eDermastamp werden genau diese Verletzungen vermieden.

Für welche Indikationen ist die Micro-Needling geeignet?

  • Falten reduzieren Linien und Falten (nicht für Gesichtsfalten oder tiefe Falten)
  • Anziehen der entspannten Haut
  • Konturverlust des N. facialis
  • Hautverjüngung der sonnengeschädigten Haut
  • Brand-Ice Pick und atrophische Narben
  • Narben verschiedener Arten (vor allem Aknenarben)
  • Stretching und Schwangerschaftsstreifen
  • Aufhellung leichter Pigmentstörungen
  • Porenreduktion und Verfeinerung des Hautbildes

     

Wie wird der eDermastamp behandelt?

Eine Mikro-Nadel wird für die folgenden verwendet: Zuerst wird eine gründliche Reinigung der zu behandelnden Oberfläche durchgeführt. Nach erneuter Desinfektion werden die Bereiche mit dem eDermastem behandelt, während eine Mikrolonbehandlung verwendet wird, um einen Hyaluronextrakt direkt in die Haut zu übertragen. Der behandelte Bereich wird dann wieder gereinigt. Schließlich wird eine spezielle Maske (3D Nanofasermaske) mit Hylauronsäure aufgetragen. Es konnte gezeigt werden, dass die Hyaluronsäure durch die Mikronadelung in die Haut eindringt und zusätzliche stimulierende Effekte entwickelt. Um die Wirkung von Mikronadeln zu maximieren, werden spezielle Pflegeprodukte direkt nach der Behandlung aufgebracht, die die Mechanismen der Kollagenregeneration und die Bildung neuer Grundsubstanzen unterstützen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig für Microneedling?

Um ein optimales Ergebnis mit Microneedling zu erzielen, empfehlen wir mindestens 3 Behandlungen in Abständen von 4 Wochen. Das Ergebnis dauert dann bis zu 3 Jahre. Das Ergebnis ist dauerhaft bei Narben. Es wird empfohlen, eine jährliche Erfrischung zu machen, um das erzielte Ergebnis zu halten. 

Wie lange dauert die Ausfallzeit nach dem Microneedling mit dem eDermastamp?

Nach einem Microneedling mit dem eDermastamp wird die Haut für 1-2 Tage leicht gerötet, evtl. auch leicht geschwollen. Mit einem hellen Make-up können Sie zu Ihren üblichen Aktivitäten zurückkehren. Am Tag nach dem Microneedling sind die ersten Ergebnisse meist schon sichtbar: Der Teint ist fester, jünger und frischer. Am dritten Tag nach der Behandlung ist in der Regel keine Rötung zu sehen.

Gegenanzeigen:

  • Herpes simplex
  • Erkältungen (Fieber)
  • Antibiotika einnehmen
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Nach der plastischen Chirurgie

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Rötung
  • Keloid (mit Keloidneigung)
  • Hyperpigmentierung
  • Herpes simplex
  • Hämatome
  • Entzündung
HG-Scheiben-BeautyCareThun